njushi – Fischloses Sushi

in Allgemeines by

„Sushi schmeckt immer so nach Fisch!“ wurde mir letztens gesagt und ich entgegnete mit einem verständnis- losen Kopfschütteln. Für alle, die auch schon immer den Meeresgeschmack aus den Röllchen katapultieren wollten, wurde njushi erfunden.


Fingerfood deluxe!

Mit Namen wie „Schmecktakles“ und „Grünschnabel“ lädt njushi zum Ausprobieren ein. Hierbei handelt es sich um Reisrollen, die zwar aussehen wie Sushi, aber komplett anders schmecken. Von Bolognese, über Schafskäse zu Marzipan finden hier so einige Lebensmittel zwischen der getrockneten Gemüsehüllen Platz, die man niemals im normalen Sushi finden würde. Hier eine kleine Übersicht:

Die Idee hat mir so gut gefallen, dass ich die njushi-Mannschaft gefragt habe, ob ich ihre Köstlichkeiten nicht mit einer ausgewählten Jury testen könnte und habe prompt eine S-Box gemixt (50 Rollen, die größte Box hat 200) bekommen. Für uns drei süsse Geschmacksknopsen absolut sättigend.

Zum njushi gab es außerdem noch Dips in den Geschmacksrichtungen: Parmesan, Chili-Koriander (!), Kräuterquark, Hummus, Sonnentomate, Rucola-Pesto und Gewürz-Orangen. In dem kleinen Heftchen, das wir zur Bestellung dazu bekamen, wurde uns auch gleich empfohlen, welche Rolle zu welchem Dip passt. Schnell waren die Favoriten gefunden:

Steffis Liebling: „Grünschnabel“ mit Ziegenfrischkäse und frischen Kräutern.
Maries Liebling: „Mademoiselle Noel“ mit frischer Pflaume, Apfel, Marzipan und Cranberries.
Mein Liebling: „Orient“ mit Rinderragout, Datteln und frischer Paprika.

njushi_girls einfach-machen.blog

Ein bisschen kompliziert ist die Bestellung aber schon. Ihr dürft euch das nicht wie bei einem normalen Lieferservice vorstellen, bei dem ihr bestellt und 30 Min. das Essen auf dem Tisch ist. njushi ist so nju, dass es nur an einem Ort in Deutschland produziert wird und man es deswegen mind. zwei Tage vorher bestellen muss. Bedeutet also für euch: Super Catering und Fingerfood für eine Party oder einen ganz besonderen Abend, aber nicht spontan zum Abendessen.

Gutschein-Code: Ihr steht doch drauf!

Wer jetzt Lust bekommen hat das ganze zu probieren oder demnächst eine Feierlichkeit hat auf der er/sie die Gäste überraschen will, bestellt bis zum 30.06.2013 und gibt den Gutschein-Code: ZAUBERHAFTE-ELV10 ein. Damit gibt es 10% auf die Erstbestellung.

 

>>Wenn ihr euch eine crazy Füllung überlegen könntet, welche wäre das? Kürbis, Hanuta mit Schokochili-Dip?

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Latest from Allgemeines

Go to Top