Zeitlose Jeanskleider gegen den Trendwahnsinn

in Allgemeines by

Um nicht immer abhängig von Trends zu sein und all seine Kleidungsstücke nach drei Mal tragen langweilig zu finden, kann man auf kombinierbare Klassiker setzen. Deswegen gibt es jetzt diese neue Kategorie auf meinem Blog. Ein wandlungsfähiger All-time Favourite, der mir nach vier Jahren immer noch Freude bringt, ist mein Jeanskleid.

jeanskleid_headerJEANSKLEIDER

Denim ist vielseitig einsetzbar. Entsprungen aus der Cowboygeschichte sind Jeans schon immer mit einem kleinen Freiheits-Mythos belegt. Denim kann man mit allen möglichen anderen Farben und Materialien kombinieren und daher immer ein bisschen neu erfinden.

Um also gegen das Ich-muss-unbedingt-shoppen-gehen-weil-alle-meine-sachen-last-season-sind-SYNDROM oder den regelmäßigen Ich-hab-nichts-anzuziehen-ANFALL ankämpfen wollt, versucht es mit einem, gern auch mal investitionsintensiveren Jeanskleid.

 

Mein Jeanskleid, das ich aus einem vier (!) Jahre alten Beitrag wühlen konnte und mir seit dem ersten Tag erfreulicher Weise Komplimente einbringt und das ich immer noch gern trage.

Zwei Second Hand Beispiele, die ich online gefunden habe, will ich euch auch nicht vorenthalten Nummer (1) und Nummer (2) gibt es beide bei Kleiderkreisel.

Bildschirmfoto 2013-11-03 um 22.39.40

Bildschirmfoto 2013-11-03 um 22.39.58

Social Media Irrgärtnerin, die immer zuerst die Faxnummer anruft & eines Tages dadurch noch einmal ihr Gehör verlieren wird.

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.