Premium Exhibition – Trendmesse in Berlin

in Allgemeines/Berlin/Trend by

Im Zuge der Fashionweek fand vom 1.7 bis 3.7.09 die Premium Exhibition in Kreuzberg statt. Obwohl ich mir die Messeteilnehmerliste 11 mal ansah, war ich überrascht von dem „Gretchen – Stand“ und kreischte wie ein Backstreet Boys Fan als ich aufeinmal die Taschen und das Logo sah.

Premium Exhibition © www.einfach-machen.blog

Premium Exhibition © www.einfach-machen.blog

Premium Exhibition © www.einfach-machen.blog

Auf der Premium Exhibition stellten wie der Name schon sagt viele hochklassige Designer ihre neuen und aktuellen Kollektionen vor. Bei einigen waren die Sachen sogar so „geheim“ , dass ich nicht einmal ein Bild der Artikel machen durfte. Angst vor China und Kopien. Ich hüllte mich in Schweigen.

Meine Lieblingsdesigner werde ich euch noch einmal im Detail vorstellen. Jetzt geht es aber darum euch mit Bildmaterial zu versorgen und erste allgemeine Eindrücke für euch zu schildern.

Trends auf der Premium

Im nächsten Sommer werden wir auf alle Fälle weiterhin Nieten sehen. Egal ob an Schuhen, Westen, Hosen oder Accessoires. Diesem rockigen Styling steht der Hippitrend gegenüber. Viele Designer arbeiten mit Fransen, Flechtmustern und rauhen Wildleder. Man findet ja jetzt schon teilweise in Massengeschäften Federschmuck und Lederimitat.

Farblich gesehen wird es auf alle Fälle nicht monoton. Der Nudelook und Pastelltöne gewinnen ganz klar den Fight mit schwarz.

Tags:

Social Media Irrgärtnerin, die immer zuerst die Faxnummer anruft & eines Tages dadurch noch einmal ihr Gehör verlieren wird.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Latest from Allgemeines

digitale achtsamkeit

Stress? Come on!

Endjahresstress, Beziehungsstress, digitaler Stress, Arbeitsstress, Weihnachtsstress…. Ich höre das “S”-Wort ganz schön

Geiles Geschirr

Zum Einzug in meine erste Wohnung gab es ein 24-teiliges Geschirrset von

Achtsam o’clock

Nein, ich will keine Smartwatch. Bisher war ich nicht wirklich de Uhrenträgerin.
Go to Top