Tropische Muster für die gemäßigte Klimazone

in Allgemeines by

Tropisches Klima erreicht uns zwar noch nicht, aber manchmal muss man das Wetter ein bisschen herausfordern. Wie wäre es also mit Früchten und Vögeln aus dem Süden, die man auf seinen Outfits wohnen lässt, damit ein paar südkontinentale Temperaturen imitiert werden können.

tropical

Früchte, Farne und Flamingos

Zwar leben wir nicht auf Hawaii, aber das heißt ja nicht, dass wir keine Klamotten mit viel zu bunten und aufdringlichen Mustern anziehen können! Der Tropical Look schleicht sich hier und da gern einmal ein und war in den letzten Jahren neben Ethnomustern ein viel genutztes Motiv. Genau wie erst genanntes, gab es hiervon auch Neonabwandlungen, die dann noch einmal schön in den Augen nachbrennen. Woher mein Kleidchen ist, gibt es in einem anderen Post zu erfahren. Dann auch in Komplettansicht, denn es gab schon ewig keine Outfitposts mehr.

Hier nun eine kleine Auswahl tropischer Styles aus dem Frontlineshop. Da bleibt keine Klimazone trocken:

tropical bomber klein

tropical_collageQuelle: Frontlineshop

Als ich mir die Styles für diesen Post zusammensuchte, bin ich beinahe vom Stuhl gefallen, als ich sah, dass meine heimliche Stimm-Liebe Hozier im Frontlineshop HQ aufgetreten ist. Der Onlineshop, dessen Kataloge ich mir früher von meinem halb Skater-/ halb Raver – Cousin klaute, hat jetzt nämlich einen Blog. Dieser wunderbare Ire namens Hozier hat mich durch den Winter im letzten Jahr gesungen und ist dann auch förmlich explodiert. Also erfolgstechnisch. Ob er für mich auch mal ein Shirt mit Plural 1: Ananas/Plural 2: Ananasse anziehen würde?

„There is no sweeter innocence than our gentle sin.“

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.