Category archive

Leben

Manchmal kuschelt es mit dir und manchmal haut es dir einfach ins Gesicht. Hier findet ihr große und kleine Herzenstexte.

Clean Eating & Social Media Detox Challenge

in Allgemeines/Food/Leben by
buddha bowl

Meine Lieblingsveganista und ich werkeln seit Monaten an einer Challenge für euch und jetzt geht sie endlich gemeinsam mit meinem neuen Blog online! Es geht um mehr Achtsamkeit im Kopf und Bauch, Clean Eating und noch ein paar Trendwörter, die letztendlich bedeuten: Tut, was gut für euch ist & lasst uns unseren Online-Lebensstil hinterfragen. Willkommen zur #greenandclean Challenge!

weiterlesen

#EinfachMachen: Die Pille absetzen

in Leben by

Sicher und rund, mit einem Haps ist sie im Mund! Fünfzehn Jahre lang hat die Pille verhütet, dass ich schwanger werde und ich habe sie brav genommen, ohne sie zu hinterfragen. Um ehrlich zu sein, würde ich sie noch heute nehmen, wenn mein Körper sich nicht plötzlich gemeldet hätte. Das war genau der “Uterus-Tritt”, den ich gebraucht hatte & der unerwartete Effekte nach sich zog.

weiterlesen

Driften – Zeitluxus durch Spielen

in Leben by
derive-driften

Zeit fürs Spielen, ungeplant rumprobieren oder Quatsch machen hat man als “erwachsener Mensch” gefühlt nur noch selten. Doch liegt es nicht wieder nur daran, dass wir sie uns nicht nehmen und dadurch auch verlernt haben, wie das freie Vergnügen ohne großen Sinn nochmal geht? Haben wir es uns mit unseren Smartphone, in dem nie Langeweile herrscht selbst abtrainiert kreativ zu sein? Ich habe meins jetzt mal kreativ genutzt und das Driften ausprobiert.

weiterlesen

#EinfachMachen: Sich für ein Escape Game einsperren lassen

in Allgemeines/Leben by
escape game berlin

Eigentlich klingt es zu verrückt, um war zu sein: Erwachsene Menschen lassen sich absichtlich in einen Raum sperren, um dann den Weg hinaus zu finden. Genau das ist aber das Prinzip eines Escape oder auch Exit Games. Ich durfte meinen inneren Spieltrieb challengen und auf den Spuren von Sherlock Holmes im Escape Berlin meine detektivischen Skills unter Beweis stellen.

weiterlesen

Ich habe mich verändert & es macht mir keine Angst

in Allgemeines/Leben by

Mit 24 Jahren kam der erste große Knall, der meine Ästhetik und Lebensziele umgeworfen hat. Es war anstrengend zu merken, dass die Ziele, die ich glaubte zu haben niemals meine eigenen waren. Mit 26 hab ich dann selbst für die nächste Klatsche gesorgt und den wichtigsten Menschen in meinem Leben in Lichtgeschwindigkeit aus meiner kleinen Welt katapultiert & somit alles auf den Kopf gestellt. Damit umzugehen, war der krasseste Task meines Lebens bisher, dessen Intensität keine Farbe im Google-Kalender auch nur ansatzweise beschreiben kann. Was sich jedoch seitdem alles in mir und um mich herum geändert hat, fasziniert mich immer wieder und dafür bin ich sehr dankbar. 

weiterlesen

#EinfachMachen: 10 Tage nur Wasser

in Allgemeines/Gesundheit/Leben by
wasserchallenge

Manchmal muss man sich selbst ein bisschen challengen und aus der Komfortzone schubsen. Diese Rubrik nennt sich #EinfachMachen. Nicht, weil es einfach ist, sondern weil man endlich mal machen muss. Oft reden wir uns den Mund fusselig vor lauter verpassten Chancen & aufgeschobenen Ideen. Als ich die Wasserchallenge antrat, ahnte ich, dass ich noch so einiges über mich selbst erfahren würde. Hier nun die Ergebnisse, die ich 10 Tage und 30 Liter später hatte.

weiterlesen

#EinfachMachen: Eine Menstruationstasse benutzen

in Allgemeines/Leben by
Menstruationstasse Test Erfahrung

Endlich geht es los. Auch, wenn ich seit 2 Jahren immer noch auf meine Einfach-machen-Domain hoffe, kann ich nicht mehr warten. Mit der Rubrik #EinfachMachen starte ich in die Textwelt, die außerhalb meiner Komfortzone liegt. Weniger quatschen, mehr machen. „Hätte, hätte Fahrradkette!“ war gestern und so springe ich in  den ersten Artikel. Von einer die auszog, um ihre Regelblutung zu mit einer Menstruationstasse zu revolutionieren. 

weiterlesen

Kreative im Interview: Tipps & Tricks von Illustratorin Anna Gusella

in Allgemeines/Leben by

Wie machen die das? Kreativköpfe wie Schriftsteller, Grafiker und Illustratoren müssen einen enormen Output an Ideen & Konzepten haben, um ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Nicht immer geht es nur um die Kunst und ab und zu kommt das Gefühl auf, dass vor lauter Gedanken und Arbeit der Kopf hyperventiliert. Wie soll man da noch kreativ werden und sich möglichst originelle Ideen für Kunden ausdenken, wenn man gar nicht weiß, was man zuerst machen soll? Wir sprachen mit einer, die es wissen muss & haben ihr ein paar Tipps für euren kreativen Alltag entlockt. Ein Interview mit Illustratorin Anna Gusella.

weiterlesen

1 2 3
Go to Top