Schlauchschal – Herbsttrend Snood

in Trend by

Bereits im Juli fand man die ersten Snoods in den Online-Shops. Der Schlauchschal hat auch mich in seinen Bann gezogen, weil er so schön unkompliziert zu tragen ist. Während mein riesen Ungetüm von Strickschal sich gern überall verfängt, ist er brav und sitzt immer richtig, auch wenn sein Name eher an etwas erinnert, dass einem aus der Nase kommt. Hier eine kleine Kollektion.

Schlauchschaal Snood

Schlauchschal wird auch Snood genannt

Den Schlauchschal findet man in ganz unterschiedlichen Ausführungen. Mein erstes Stück war eher ein Tuch und auch schon im Sommer geeignet. Auch der leichtgestrickte schwarze Snood ist eher schick als wirklich wärmend. Gesund und kuschlig hält euch jedoch der hier.
Schlauchschaal Snood

Ein ähnliches Schmuckstück ist die sogenannte „Granny“. am besten ein Tuch umwickeln und die Granny überwerfen. Sieht nicht nur schnukelig aus, sondern schützt euch auch vor den ewig nervenden kleinen Windlöchern, die man IMMER lässt, wenn man sich einen Schal umwickelt. Wer von euch hat auch so ein Schmuckstück von Schlauchschal?

Gerne Links zu euren Bildchen/Artikel mit Snood in die Kommentare packen!

Social Media Irrgärtnerin, die immer zuerst die Faxnummer anruft & eines Tages dadurch noch einmal ihr Gehör verlieren wird.

1 Comment

  1. Ich liebe Schlauchschals! Hab mir letztes Wochenende endlich auch einen gekauft – in Rosé! 🙂 Die sind sooo praktisch, weil einem nicht ständig die Enden von der Schulter fallen oder im Essen baumeln! 😀

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.