H&M App

in Trend by

So schnell kann es gehen. Soeben veröffentlichte H&M seine App und schwuppps! war sie auch schon auf meinem Telefon. Die Frage per Twitter vor zwei Tagen können wir also als rhetorisch ansehen. Lasst uns einmal reingucken:

h&m App

Zuerst stockte mir der Atem, weil ich dachte der Alptraum eines reinen digitalen Katalogs wird wahr. Tatsächlich kann man durch die aktuellen Kollektionen browsen, doch das ist nicht alles. Wie ich es mir gewünscht habe, gibt es einen Filialenfinder, der weltweit funktionieren soll.

h&m App

Auch der Style Guide und die H&M Fashion Videos sind angenehm auswählbar. Der Online-Shop kann auch aufgerufen werden. Leider ist dieser das reine Abbild der Webseiten-Version und ich habe es bis jetzt noch nicht geschafft eine Größe oder Anzahl von irgendetwas auszuwählen, um es dann in den Warenkorb zu legen. Das klappt wiederum, wenn man den Shop dann in Safari öffnet, was jedoch nicht dem Sinn einer App entspricht.
Meine Idee mit den Wunschlisten wurde auch umgesetzt und man kann die Liste unauffällig an Freunde und Verwandte weitermailen, um alles geschenkt zu bekommen. Großartig! Ihr könnt das Ganze auch auf Facebook posten. Die Funktion „Mehr“ bietet bis auf „Kontakt“ leider keine weiteren Funktionen, wird den Customer Support aber sicher Spaß bereiten. Aktuelle News sind jedoch angenehm zu lesen. Auf jedenfall kann man die Verkäuferinnen jetzt noch mehr nerven, indem man Ihnen sogar die Klamotten zeigt, die man sucht.

Fazit:
+ Shoplocator weltweit
+ Immer über aktuelle News & Kollektionen informiert
+ Schneller Zugriff zu Videos & Styleadvice
+ Schneller Kontakt bei Fragen & Wünschen
+ Wunschliste kann gemailt & gepostet werden

– Shoppingerlebnis mühsam und noch nicht bug-frei

Habt ihr fein gemacht, jetzt bitte noch den Shop smartphonefreundlich machen. Miauz.

Tags:

Social Media Irrgärtnerin, die immer zuerst die Faxnummer anruft & eines Tages dadurch noch einmal ihr Gehör verlieren wird.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Latest from Trend

Bloggertrend: Katzenschuhe

„Kennste eine, kennste alle!“ ist ein beliebtes Klischee, dass vorallem gern vorschnell
Go to Top