Category archive

Allgemeines - page 44

Amy Winehouse Fashion – eigene Linie geplant

in Allgemeines/KlimmBimm/Trend by

Durch mein Laster des Celebritystalkings, traf ich heute Morgen auf einen Artikel der Sun, die berichtete, dass Amy Winehouse plant eine eigene Klamotten und Make up Linie rauszubringen.

 

Amys Aussehen als Vorbild?

Verdauen wir diese Nachricht noch einmal und denken langsam darüber nach: Während Misses Winehouse sich mit diversen Dingen vollstopfte und immer magerer wurde, leistete sie sich einige optische Ausrutscher. Unvergessen war ihre Aktion sich die Haare zu blondieren oder nur noch halb angezogen auf die Straße zu gehen und fast wie ein Mann auszusehen. Erinnert ihr euch an ihren Ausschlag? Autsch.

Ich wette auf Fashion mit Leopardenmuster und einer Prise Rockabilly
Man muss trotz allem aber zugeben, dass sie sobald sie zurecht gemacht war, einen eigenen Stil kreeirte. Der riesig hoch toupierte Hinterkopf und Lidstrich wurden ihr Markenzeichen. Sie trug auch einige Kleider und Röcke, die mir gefielen. Mir fiel auf den Straßen schon auf, dass dieser Look  so einigen Mädels gefiel und kopiert wurde. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass auch die Sachen in GB sehr gut ankommen.

Neben allen Skandalen und Vorfällen hat Amy eben immer noch eine wunderbare Stimme und vielleicht kann man sich mit ihren Klamotten auch einen Hauch abgefuckten Lifestyle kaufen und nachfühlen – Nur eben ganz ohne Koks.
Ich schlage Amy vor auch Accessoires in ihre Linie aufzunehmen. Spontan würden mir da vergoldete Pulverröhrchen als Kettenanhänger einfallen.

Es bleibt spannend!

Gladiatorensandalen – Ich musste sie kaufen

in Allgemeines/Schuhe by

Diesen Sommer wird man nicht an den Römersandalen, auch Gladiators genannt, vorbei kommen. Was zunächst nur ein Starstyle war, ist mittlerweile in allen möglichen Schuhläden zu finden und schon für einen geringen Preis zu ergattern.

Gladiatorenschuhe

Da ich mich bei diesen Schuhen zunächst schwer tat, hat es ein wenig gedauert bis ich mir das erste Paar zulegte. Gestern war es dann soweit. Um mich langsam heranzutreten, habe ich erst einmal die High Heel Version gekauft. Die ersten flachen Modelle habe ich aber schon anprobiert. Ich fühlte mich erstaunlich wohl in den Tretern. Schwierig bei diesen Modellen ist es immer, weil es ein schmaler Grad zwischen omahafter Geschichtstunde und sexy Sommerstyling ist.

Gladiators

Römersandalen in all ihren Ausführungen

Es ist de facto der Schuhtrend 2009. Es gibt sie von schwarz über braun zu silber. Ihr findet von ganz flachen Modellen bis 15 cm Absätze (Keilabsätze und Pfennigabsätze) alles was das Herz begehrt. Dadurch findet man die Gladiatorenschuhe in unterschiedlichen Stylings und zu den verschiedensten Anlässen wieder. Man kann die schlichte Ledervariante wählen und sie bequem zur Röhrenjeans kombinieren oder aber auch mit Nieten und Strass besetzten Schmuckstücken zu Shorts oder Leggins. Nieten sind sowieso ein ganz große Thema!

Bei meinem Modell handelt es sich also um einen eleganten Mittelweg. Sie sind schwarz und mit ein paar Nieten besetzt. Sie sind relativ alltagstauglich. Am liebsten kombiniere ich sie zu meiner Lederleggins, damit bekommt man einen Hauch Rockstarstyle. Das tollste Detail will ich euch nicht vorenthalten: der Abdruck des Schuhs hinterlässt Sternchen im Sand! Sollten euch auf eurem Weg also einmal ein paar Sandsterne begegnen, denkt an die zauberhafte elv. Ich denke, dass wird nicht mein letztes paar im Römerstil sein.

Gladiators

Angeklopft. Hallo?

in Allgemeines by

TRIP. TRAP.

Startschuss
Startschuss

Manchmal sollte man sich Zeit für seine eigene winzige Kunst nehmen. Manchmal muss man kleine Krümel großartig finden. Manchmal sollte man ein wundertolles Geschenk wie eine Domain bekommen und damit gefördert werden. Manchmal ist heute.

Mit diesem Blog zeige ich euch meinen Blick durchs KlimmBimmkaleidoskop. Ihr findet hier vor allem Mode, die genauso wenig schubladesk ist wie ich. Hier wirds bunt, edel, kitschig, sexy und bequem. Ich bin eure Lupe für die schönen Dinge und helfe euch sie zu entdecken. Auf dass die Welt ein bisschen glitzernder wird.

Nein, nicht noch ein Blog.

Mein Blog.

1 42 43 44
Go to Top