Blumenkranz als Sonnenschutz

Sommerzeit ist Hütezeit

in Mode by

Seitdem ich mir vor ein paar Wochen in Israel ordentlich die Kopfhaut verbrannt habe, ist mein schwarzes Cappy  mein treuer Begleiter für heiße Sommertage geworden. Beim Sonnenschutz vergisst man ja mal schnell den Kopf. So richtig hübsch ist mein abgetragenes Cappy aber nicht. Ich fühle mich damit wie eine 16-Jährige, die auf coole Hip Hopperin macht x Standard-Touri beim Sightseeing. Deswegen habe ich mich mal auf die Suche nach schöneren Kopfbedeckungen gemacht.

huete_collage

Schwarzes Cappy / New Era                             Mit diesen ziemlich freshen Modellen, könnt ihr euch genauso Gangster fühlen wie ich und das ohne damit zwangsläufig auszusehen wie ein Tourist oder Teenager, während ihr euch vor der Sonne schützt.

heute_collage

Schwarzer Schlapphut / Strohhut mit Cutouts / Strohfedora

Strohhüte sieht man momentan auf so gut wie jedem Instagram-Urlaubsbild und ich muss ehrlich sagen, dass ich mich an den Standardversionen schon ein wenig satt gesehen habe. Um so spannender finde ich aber die Idee die einfarbigen Hüte mit ein bisschen Bastelarbeit aufzupeppen. Wie wär’s beispielsweise mit eins zwei großen Plastikblumen auf dem schwarzen Schlapphut auf Bild 1? Cutouts wie beim Strohhut rechts oben? Oder ein, mit Edding, selbst gemaltes Muster auf dem Band von dem Strohhut unten rechts?

Turban_Sonnenschutz

Turban von ASOS / Schwarzer Turban / Turban mit Paileymuster

Eine schöne Alternative zu Hüten, Cappies und Mützen sind meiner Meinung nach Tücher und Turbane. Die guten Stücke lassen sich leicht waschen, fliegen nicht bei der nächsten Windböe davon und sind im Gegenteil zu Hüten & Co ganz schnell in der Tasche verstaut.

Visor_Sonnenschutz

Stroh-Visier / Gepunktetes Visier / Glänzendes Visier 

Bisher selten an „echten“ Menschen gesehen, aber sich auch eine schöne Alternative für den Kopf sind Visiere. Obwohl die halben Mützen mich immer ein wenig an Tennisturniere und Pokerspieler erinnern, gefällt mir die Kombination mit Stroh und langen Bändern überraschenderweise wirklich gut. Verschwunden sind die Assoziationen mit Ballsport und „Hallo, Fahrradtour über das Land, Blumenwiesen und Sommerduft!“



(Wahl-) Berlinerin, Reisefreundin & Modeliebhaberin. Immer auf der Suche nach spannenden Geschichten, tiefen Einblicken und oberflächlicher Schönheit. Vertont ihre Handlungen gerne (kschhhh & bbrrr).

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.