Wild auf Wechsel

in Accessoires/Allgemeines by

Da mich die Tonnen von kurzlebigen Klamotten langsam langweilen, halte ich gern ausschau nach Stücken, die mit Tricks und Ideen besser kombiniert und vielfältig getragen werden können. Ein Beispiel sind die Gürtel von WECHSELWILD.

Auf WECHSELWILD.com kann man sich Gürtel und die dazu passende Schnalle bestellen und sich magnetisch einklickbare Design aussuchen. Ihr habt also mit einem Gürtelkauf eigentlich gleich mehrere. Doch damit nicht genug: Hinter WECHSELWILD steckt eine ganze Community. Als Mitglied kann man sich ein Profil anlegen, Favoriten sammeln, herzen und anderen followen. Meine Auswahl im Schnelldurchlauf:

create gif

Bildakrobaten können hier ihre eigenen Designs bauen und hochladen. Werden sie gekauft, gibts Guthaben (10% von 5.90€/6.90€ ). Aber auch künstlerisch unbegabte Menschen können von ihrer Treue profitieren, indem sie Freunde via Facebook, Blog oder Mail zu WECHSELWILD einladen.

Da das ganze ein kluges geschlossenes System ist, könnt ihr die Credits dann natürlich „nur“ für WECHSELWILD Produkte einlösen. Das ist aber gar nicht schlimm, da man schnell süchtig wird und am liebsten jeden Tag ein neues Bildchen in die Schnalle klicken will. Neben den Gürteln in unterschiedlichen Längen, Farben und Breiten und Gürtelschnallen gibt es noch Caps und Kalender.

wechselwild gürtel geschenk

WECHSELWILD als Geschenk

Auch wenn die Erstanschaffung des Basisgürtels mit 49,90€ bis 59.90€ nicht gerade al zwischendurch verschenkt werden kann, so sind die günstigen Wechselbildchen, die man ganz easy aus seinen Fotos selber erstellen kann ein ideales Geschenk. Eine elvige Version wäre zum Beispiel das hier:

wechselwild design gürtelschnalle

 

Tags:

Social Media Irrgärtnerin, die immer zuerst die Faxnummer anruft & eines Tages dadurch noch einmal ihr Gehör verlieren wird.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Latest from Accessoires

Achtsam o’clock

Nein, ich will keine Smartwatch. Bisher war ich nicht wirklich de Uhrenträgerin.

Schaler Beigeschmack

Ich hab richtig Bock auf Herbst. Also so richtig. Nach diesem Sommer,

Das Päckchen zu tragen

Hätte ich mein Exemplar nicht schon, würde mein Herz Springseil für dieses
Go to Top