Wärmetipp 2: Nierenwärmer & Hüftwärmer

in Accessoires by

„Immer schön die Nierchen warm halten!“ sagt meine Omi immer und genau darum geht es in diesem Beitrag. Das Bildchen zeigt ein absolut realistisches Bild von sehr kurzen oder sehr tiefen Hosen, die uns immer wieder frieren lassen. Da unterkühlt man sich auch bei Plus-Graden. Ein schrecklicher Trend, der nun schon so um die 6 Jahre anhält. Abhilfe schaffen schnuckelige Nierenwärmer oder auch Hüftwärmer.

Hat man erstmal die Pubertät überstanden und landet in einer retrogeneigten Generation merkt man auf einmal wie viele nützliche Omi-Tipps plötzlichl hip werden. Stricken, Granny-Boots und Unterhemden mit Rüschen sind da nur eine Auswahl. Nierenwärmer können euch zusätzlich warm halten und fiese kleine Zugluft abhalten.

Nieren sind sehr kälteempfindliche Organe. Manchmal merkt ihr erst wie kalt sie sind, wenn ihr euch aus- oder umzieht. Deswegen sollte man sie wirklich unbedingt extra schützen. Da ich schon einmal wegen einer Nierenentzündung im Krankenhaus lag, kann ich das wirklich nur unterstreichen und den Muddi-Ton rausholen. Ich habe auch mal ein paar hübsche Modelle rausgesucht.

1.) hippsy für 18,60 € | 2.) AgnesH für 14,90 € | 3.) Schönes für den Bauch für 26,90 €

Entweder tragt ihr sie so, dass man sie nicht sieht oder setzt sie extra ein. Sie geschickt zu verstecken ist durch Kleidchen und lange Shirts kein Problem. Viele kann man auch wenden und hat somit gleich zwei Farben.
Schön einpacken ihr lieben!

8 Comments

  1. Das ist doch mal ein wirklich nützlicher Entry! Zwischen all den „Schaut mal wie süß ich im Tiefschnee mit Stiefelchen und Kleidchen aussehe“-Beiträgen, die man überall sonst liest, echt sinnvoll! Super! Neulich gab’s so nen Nierenwärmer mit Angora übrigens bei tchibo. 😉 Da ich ein Daueropfer von Blasenentzündungen bin, hab ich mir einen zugelegt. Und weiß-grau-meliert sieht ja auch noch gerade so stylisch aus. 😀

  2. @Rehlein: Danke dir, darum soll es auch gehen. Ich hoffe, dass es wieterhin Modeblogs mit Ihnalt geben wird. Auch wenn Bildchen immer inspirieren und Spaß machen, aber ich habe auch immer etwas Textanspruch ( :

    Weißt du noch wie teuer der bei Tchibo war?

  3. Lustig… ich sah meine Freundin Simone (haascore.de) gestern noch wegen verschiedenfabrigen Nierenwärmern sich umsehen. Die sahen sogar toll aus. *gg*

  4. @Andi Licious Hehe, na perfekt! Dann konntest du ihr hoffentlich meinen Link schicken oder sie ist vorher fündig geworden. Sehr schöne Seite hat sie da, ich suche auch schon die ganze Zeit nach einer feschen Slideshow.

  5. Hi Elv,

    Super, dass Du das Thema aufgreifst. Unsere Marke kidneykaren ist seit 2007 auf dem Markt und ganz modischer Nierenwärmer. Ich würde mich freuen, wenn Du uns hier mit einbringen könntest. Gerne senden wir Dir ein Muster zum Testen…oder bringen es Dir vorbei. Wir sitzen in Kreuzberg.

    Viele Grüße,
    Claas

  6. Auch als motorradfahrender Junge kann ich sagen, dass man so eine Nierenverkühlung nicht unterschätzen sollte *g* Nur sind Nierengurte leider nur selten modisch 😉

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.