hamburg tagestrip

Ein Tagestrip durch die Hansestadt

in Reisen by

Vier Tage Prag, über das verlängerte Wochenende wegfahren, den Brückentag nutzen, raus aus Berlin – das war der Plan. Eigentlich ein guter Plan, wenn nicht noch 8742343 Menschen die selbe Idee gehabt hätten. Wenn einen Monat vor Reisebeginn nur noch 8% aller Wohnungen in der gewünschten Destination auf AirBnb verfügbar sind, ist das wohl ein Zeichen, oder?

lisa avatar auto
Hier schreibt Lisa

Ja, und zwar ein Zeichen für: „Du bist zu spät dran!“ oder „über Brückentage Anfang Mai (!!) verreist man nicht.“ Aus meinen vier Tagen Prag sind dank einer guten Portion Naivität und dem Sich-nicht-festlegen-wollen-Syndrom nun neun Stunden Hamburg geworden. Wer nicht plant, muss spontan sein, habe ich mir gedacht und bin mit meinem Rucksack los Richtung Norden. Heute nehme ich euch mit auf meinen Mini-Trip in die Hansestadt. In neun Stunden lässt sich eine ganze Menge erleben in der Stadt, die zwischen Studentenrauchkneipen und Millionärsvillen ihren eigenen Herzschlag angibt.

 

1. Erster Stopp des Tages: Frühstück im Café Uhrlaub

Frühstück Cafe Uhrlaub hamburg

Knapp 300 Kilometer trennen Hamburg und Berlin. Die Deutsche Bahn schafft diese Entfernung in weniger als zwei Stunden. Für mich die perfekte Zeit, um meinen Tag in Hamburg mit einem zweiten, etwas ausgiebigerem Frühstück einzuläuten. Nicht weit vom Hauptbahnhof entfernt liegt die Lange Reihe. Die wohl wichtigste Einkaufsstraße in St.Georg, dem Schwulen- und Lesben-Stadtteil von Hamburg. Hier reihen sich Straßencafés, kleine Läden, Restaurants und Bars aneinander. Selbst unter der Woche gestaltet sich die Suche nach einem freien Platz zum Frühstücken in der Sonne als schwierig. Nach langem Suchen und nerviger Googlelei, landen wir auf den Tipp eines Anwohners hin im Café Uhrlaub. Ein kleines Fotoshooting von ihm und seinem schwarzen Mops im Austausch gegen Frühstückstipps – kann man machen! Das Café Uhrlaub entpuppt sich relativ schnell als einer der verrücktesten Cafés, in dem ich lange war. Denn es ist nicht nur Café, sondern auch Bar, Pension und Szene-Ort in einem. Das Frühstück ist bodenständig, kommt ohne viel Schnickschnack daher und das Ambiente befindet sich irgendwo zwischen urig (haha), Trash und Omasbude.

www.cafeuhrlaub.de
 Lange Reihe 63, 20099 Hamburg
Mo-Fr: 08:00-01:00 Uhr

2. Spaziergang durch Hamburg

hamburger hafen Tagesausflug

Da der Stadtkern von Hamburg relativ klein ist, lässt sich hier vieles problemlos zu Fuß oder mit dem Fahrrad erledigen. Von der Langen Reihe aus geht es für mich und meine Begleitung einmal quer durch die Stadt,  vorbei am Jungfernstieg, dem Rathaus, den Neuen Wall entlang immer Richtung Elbe und Hafen. Obwohl ich schon zweimal in Hamburg war, hatte ich es bisher noch nicht in die Speicherstadt geschafft – wird diesmal also auch mitgenommen. Nach dem kurzen Abstecher in die Speicherstadt geht es weiter, vorbei an der monströsen Elbphilharmonie, Richtung Hafenpromenade. Am Hafen angekommen wartet nicht nur ein wunderschöner Ausblick, sondern auch noch 100.000 andere Menschen auf mich.

I was born in Liverpool but raised in Hamburg.

John Lennon

Der Hamburger Hafen feiert seinen 827. Geburtstag und ich bin mittendrin. Aus Versehen. Geplant war auch das nicht, so schieben wir uns schnell durch die Massen und machen erst mal eine Pause auf der Michelwiese. Um die Ecke ist ein Rewe – also erstmal Wasser und Erbeeren kaufen und ein bisschen in der Sonne entspannen. Nach einer Pause geht es weiter in Richtung Reeperbahn, über die Große Freiheit zum Spielbudenplatz. Dort angekommen, erwartet mich an diesem Freitag ein Street Food Markt und ich gönne mir ein kleines Mittagessen. Von der Reeperbahn aus geht es dann nach einiger Zeit mit der S-Bahn in Richtung Sternschanze, wo ich den nordischen Abend ausklingen lassen, bevor es zurück nach Berlin geht.

hamburg3. Spielbudenplatz St.Pauli

Bereits seit 200 Jahren ist der Spielbudenplatz in St.Pauli sozialer Treffpunkt. Wo damals noch Künstler und Gaukler ihre Tricks und Spielereien zur Schau stellten, finden heute in regelmäßigen Abständen Märkte (Street Food, Flohmarkt, Designmarkt, Nachtmarkt & so weiter), Events und Konzerte statt. Vor dem nächsten Hamburg-Trip also unbedingt einen Blick in den Eventkalender werfen und schauen, ob was passendes dabei ist.

www.spielbudenplatz.eu
Reeperbahn 39,20359 Hamburg

 

 

4. Schanzenviertel

hamburg tagestrip

Hamburg und ein Abstecher ins Schanzenviertel gehören für mich irgendwie zusammen. Auch wenn das Viertel bei vielen auf Grund von Gentrifizierung, Touristen und hippen Läden verpönt ist, hat die Gegend für mich trotzdem einen gewissen Charme. Mir macht es einfach Spaß an den Altbauwohnungen vorbeizuziehen, in den ein oder anderen kleinen Laden reinzuschauen und den Abend in einer der unzähligen Bars ausklingenzulassen. Nach einem ausgiebigem Spaziergang durch das Viertel landete ich letztendlich im Saal 2, einer Bar auf der Schulterblattstraße. Gleich um die Ecke liegt die Rote Flora, Hamburgs berühmtestes besetztes Haus. An diesem Abend gibt irgendeine Band ein kostenloses Konzert. Die umliegenden Bars sind voll, die Leute sitzen auf dem Boden oder tanzen auf der Straße. Ich genieße mein kühles Astra und mache mich mit der Dämmerung zurück auf den Weg ins kotterschnäuzige Berlin.

 www.rote-flora.de
 Schanzenviertel, 20357 Hamburg

Was sind eure Lieblingsplätze in Hamburg? Welche Bars, Restaurants und Läden könnt ihr empfehlen? Ich würde mich über ein paar Tipps freuen! 

Für einen ganz anderen Blick auf Hamburg  das folgende Video: Oli Schulz auf der Spuren seiner Kindheit im Hamburger Viertel Stellingen.

Olli_Schulz_Hamburg

 

(Wahl-) Berlinerin, Reisefreundin & Modeliebhaberin. Immer auf der Suche nach spannenden Geschichten, tiefen Einblicken und oberflächlicher Schönheit. Vertont ihre Handlungen gerne (kschhhh & bbrrr).

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.