Stylische Grobiane – Massivholzmöbel

in Allgemeines by

Während jede dritte Wohnung derzeit einen skandinavischen Hauch hat und sich mit pastellen, filigranen Details schmückt, bin ich gerade auf der Suche nach Alternativen und habe mich ein bisschen in grobschlächtiges Massivholz verliebt.

 

 

 

 

 

Bildschirmfoto 2015-10-27 um 11.35.36

Auch wenn mir natürlich immer noch die skandinavischen Einrichtungstrends gefallen, wird es Zeit sich umzuschauen, denn irgendwie sieht ja doch jedes Instagrambildchen, das Möbel zeigt zur Zeit nach Schweden-Idylle aus.

Bildschirmfoto 2015-10-27 um 11.22.04Besonders knackig sieht es aus, wenn das Holz nicht in genormte Formen geschnitten wird oder gar Elemente wie Baumstämme in die Möbel integriert werden. Es hat manchmal etwas Märchenhaftes, als hätte man sich seine Wohnung um die Natur herumgebaut.

Fernweh heilen

In Zeiten von Land- und Wanderlust entdeckt man doch gern sein zu Hause neu als kleinen Rückzugsort, der mit Naturelementen das Fernweh mildert.

Ich finde mit einem Esstisch aus Massivholz  oder einem Baumstamm als Hocker kann man sich ein bisschen mehr “into the wild” träumen und bei diesem Beistelltischchen bzw. Aufbewahrungsschränkchen von Etsy fühlt man sich gleich ganz urig. Bildschirmfoto 2015-10-27 um 11.14.05Für mehr Anregungen könnt ihr euch auch auf meiner Pinterest-Wall inspirieren lassen. Welcher Wohnstil zieht sich denn gerade durch eure 4 Wände?

Headerbild: Van. / photocase.de

Social Media Irrgärtnerin, die immer zuerst die Faxnummer anruft & eines Tages dadurch noch einmal ihr Gehör verlieren wird.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.