Styleislam baby!

in Diskussion by

Während alle über Integration streiten und wer wen wie hinters Licht führen will, bin ich einfach mal unkompliziert und stelle euch ein interessantes Projekt vor: Styleislam. Als Berlinmädchen stecke ich da ja täglich in der Diskussion.

Nach der großen Diskussion über die Mohammed-Karikatur designte sich Melih Kesmen ein Shirt mit dem Aufdruck „I love my Prophet“ und zeigte damit auf charmante Weise seine Sicht auf die Dinge, anstatt fanatisch Flaggen zu verbrennen. Daraus wuchs die Idee zu Styleislam, die meines Erachtens ein viel größeres Stück Integration vorantreibt, als manche Diskussion im Bundestag. Hier findet ihr Lifestyle-Produkte, die teilweise westlich angehaucht sind und seinen TrägernINNEN damit trotzdem die Möglichkeit gibt seine/ihre Religion auf friedliche Weise zu transportieren. In meinen Augen eine sehr fesche Idee für eine Generation, die sich zwischen östlichen Werten und westlichen Vorstellungen neu orientieren muss.
Neben Shirts findet man jetzt auch Schmuck und Wohnaccessoires, sowie Taschen von Styleislam.

Tasche Styleislam

Ein Viertel der Kunden bei Stylislam sind keine Muslime und finden gefallen an Shirts, die allgemein für Frieden sprechen (Drop love, no bombs). Zwar bemerkte auch „Die Welt“, dass das Angebot für Frauen eher gering sei, doch hier sei man noch auf der Suche nach einem passendem Look, der ins Konzept passt. In jedem Fall ist Styleislam einen Klick wert und regt viele Diskussionen weltweit an.

Na, kribbelt es dir auch schon in den Fingern deine Meinung dazu loszulassen? Dann bitte!

Social Media Irrgärtnerin, die immer zuerst die Faxnummer anruft & eines Tages dadurch noch einmal ihr Gehör verlieren wird.

2 Comments

  1. ich find’s cool, dass du immer solche interessanten topics ausgräbst und anbringst!! mode und tagespolitik/ zeitgeschehen zu verbinden, ist ein cooles konzept. grüßle steph

  2. Uh, das ist ja lieb von dir! ( : Genau für solche Kommentare habe ich das Bloggen gern. Danke dir, ich geb mein bestes!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.