Schmuckständer DIY

in DIY by

Wer seinen Schmuck gut aufbewahren will, ist ständig auf der Suche nach einem passenden Schmuckständer. Man kann diese jedoch ganz einfach selber basteln und sogar in sein Wohnkonzept einbauen. Eine kleine feine Idee seht ihr in dieser Anleitung.

DIY Schmuckständer

Anleitung Schmuckständer

Als erstes braucht ihr Folgendes:

1. Man beginnt damit das Drahtgitter mit der Schere oder einer Zange zuzuschneiden, so dass man es in den Rahmen klemmen kann. Je nachdem, wie es einem gefällt, kann man das Gitter auch etwas nach Außen drücken, wodurch es dann konkav wirkt.

2. Als nächstes entscheidet ihr, wie der Hintergrund des Schmuckständers aussehen soll. Man kann mit Farben, Mustern und Stoffen arbeiten, die man in seinen Zimmern nutzt und hier aufgreifen oder man lässt die Klappe des Rahmens komplett weg und lässt die Tapete durchscheinen.

DIY Schmuckständer

An die Rahmen könnt ihr dann alles Mögliche hängen. Am Besten eignen sich natürlich Ohrringe, aber auch Armbänder und Ketten finden hier ihren Platz. Eine super Geschenkidee für alle, die ihren Freundinnen oft Schmuck schenken.

Anleitung Schmuckständer basteln

Tags:

6 Comments

  1. der hasendraht hat mir auch schon gute dienste geleistet. dies schwest nutzt ihn auch als ‚pinnwand‘ und fotohalterung.

  2. Super Idee! An der unteren Seite werde ich noch Schubladen knöpfe anbringen, dann passen mehr ketten dran. Hängt dann neben dem Spiegel an der wand.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Latest from DIY

Go to Top