Rausgesucht

in Allgemeines by

Ihr kennt das. Man sieht ein schniekes Teil an einer anderen Person oder gar etwas, das man lange selbst gesucht hat und greift sich endlich ein Herz die Fremde Person anzusprechen und zu fragen, wo sie es her hat. Die Antwort, die ich oft hörte, war: Esprit. Allerdings habe ich nie nie nie etwas in ihren Stores gefunden. Deswegen habe ich mich mal am Online-Shop zu schaffen gemacht.

esprit_boheme_flauschigkeit_nummeriert

Überrascht war ich dann, denn hier wurde ich endlich fündig und fand sogar mehr Kleidung als mir lieb war. Das schöne ist, dass die Stoffe hier oftmals sogar eine bessere Qualität haben als jene aus den Standard-Ketten. Auch die Infos zu den Produkten sind detaillierter und so findet man genaue Größenangaben und Hinweise zum Material und dessen Pflege.

esprit_boeheme_flauschigkeit2_nummeriert

Alle Produkte, die ich euch hier vorgestellt habe, sind aus der Kategorie Bohemian Blue. Natürlich sind die Preise hier auch einen Hüpfer weiter oben. Die gefatureten Produkte befinden sich zwischen 30€ und 100€. Flauscht euch also schnell noch eine Runde ein, wenn nötig.

Achso, wenn die Menschen übrigens nicht gerade „Esprit“ sagten, sind meine Lieblings-Hass-Antworten: „H&M“ und seit neuestem „Kleiderkreisel“, weil dann ja klar ist, dass man es wohl selber nicht mehr erhaschen kann. Dafür müssen andere Damen darunter leiden, wenn ich mal wieder antworte „das ist von meiner Omi und schon mindestens 20 Jahre alt“.

Tags:

Social Media Irrgärtnerin, die immer zuerst die Faxnummer anruft & eines Tages dadurch noch einmal ihr Gehör verlieren wird.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Latest from Allgemeines

Achtsam o’clock

Nein, ich will keine Smartwatch. Bisher war ich nicht wirklich de Uhrenträgerin.
Bibi Blocksberg Hörspiel

Kindheitsträume reloaded

Heute will keiner mehr erwachsen werden. Mitverzieger rennen mit Chucks rum, während
Go to Top