Pseudofrühlingsgefühle

in Allgemeines by

Ich musste mich vergewissern, dass es doch noch möglich ist, dass etwas aus der Erde wachsen kann und es nicht normal ist nach dem Frühlingsanfang durch Streudreck und Schneematsch zu schlittern. Gepaart mit meinem schlechten Gewissen allen Plastikkäufen gegenüber kam das dabei heraus:

Recyceltes Minigewächshaus

Wenn ich mir unterwegs noch schnell etwas zu Essen kaufen muss, wird es oft ein Obstsalat oder Couscous. Diese wunderbaren Köstlichkeiten sind jedoch immer nur in abgedeckten Plastikbechern zu bekommen, die mir noch mehr Schuldgefühle bereiten als leere Kaffeebecher. Aus diesem Grund sammel ich sie und versuche sie erneut zu benutzen. In diesem Fall wurde es ein kleines Gewächshaus.

Es grünt! Man kann die Becher auch nehmen, um verschiedene Puddings oder Salsas zu schichten und zu Partys anzubieten oder beklebt als Geschenkverpackung. Andere Ideen sind gern gesehen.

Tags:

3 Comments

  1. Habe gerade deinen Blog entdeckt und mag ihn total gerne <3 tolle Bilder und interessanter Inhalt. Ich glaub ich setz dich in meinen Blogroll <3

  2. @Tilly: Wow danke! Das hört man doch gern. Besonders das mit dem Inhalt fetzt. Weiterhin viel Spaß hier!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Latest from Allgemeines

Go to Top