Mein Beitrag zum Thema Schulterpolster

in Outfit/Trend by

Nachdem man auf den Laufstegen wieder spitze und pompöse Schultern sieht und sie sogar derzeit bei Topshop bestellen kann, musste ich das noch einmal an mir ausprobieren. Neutral an die Sache ranzugehen war nicht so easy, denn als ich klein war wurde ich mit Schulterpolstern gefoltert.
Schulterpolster © www.einfach-machen.blog

Ich muss sagen es gefällt mir ganz gut. Es ist ja auch noch dezent und wenn man sich sonst ein bisschen zerbrechlich darstellt (siehe Dutt) kann man das schon tragen. Wieder einmal ein Thema bei dem es heißt:

„Wenns dich nicht fett macht, versuchs!“

Habt ihr es auch schon probiert oder lehnt ihr breite Schultern generell als zu maskulin ab? Mir ist zur Zeit alles recht, was nicht in 11 facher Ausführung auf der Straße zu finden ist.

Miauz.

Tags:

Social Media Irrgärtnerin, die immer zuerst die Faxnummer anruft & eines Tages dadurch noch einmal ihr Gehör verlieren wird.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Latest from Outfit

I’m a human fly

Wie jede vernünftige Frau würde ich mir wünschen, dass meine Begleitung zu

Halloween.

Happy Halloween an alle VerkleidungshasserInnen und Freunde der Maskerade. Alle, die in

Herbst is coming

Während zuerst alle lachten oder mitleidig guckten als ich sagte, ich werde
Go to Top