Equal Pay Day – Mit roter Handtasche an die Front

in Allgemeines by

Im Durchschnitt verdienen Frauen bundesweit erst am 26.März so viel wie ihre männlichen Kollegen im Vorjahr verdient haben. Frauen verdienen also auch heute noch 23% weniger als ähnlich gut qualifizierte Männer. Das Netzwerk Business and Professional Woman hat sich daher etwas Besonderes überlegt: den Equal Pay Day.

© www.einfach-machen.blog

Wann und was ist der „Equal Pay Day“

Am 26. März wird zum „Equal Pay Day“ aufgerufen. Man kann sich ganz einfach beteiligen auf eine zauberhafte Art & Weise, wie ich finde. Einfach an diesem Tag eine rote Handtasche tragen und so auf die roten Zahlen, die die weiblichen Einkünfte im Vergleich schreiben. Ich bin sicher niemand, der bisher aktiv für Emanzipation gekämpft hat, doch ich laufe durch diese Welt mit einer großen Klappe und einem bunten Herzen. Oft bin ich an der Mädchenfalle vorbeigerannt oder durchgestolpert. Die Unterschiede zwischen Mann und Frau sind da, sie sind erklärbar, aber man darf sich nicht auf allen urzeitlichen Begründungen ausruhen.
Ich merke im Job ist es schwer zwischen zickiger Bürobitch und angreifbarem Emotionsklumpen zu wandern, wenn man etwas erreichen möchte, ohne seine Mädchenhaftigkeit zu verlieren. Verstellen sollte sich niemand, aber genauso wenig auch unterbuttern lassen. Es ist ein ständiges Ausprobieren, Lernen und an Grenzen geraten, aber liebe Mädels, nur weil es uns etwas schwerer gemacht wird, heißt es nicht, dass wir es nicht auch schaffen. Dafür ist der Equal Pay Day da.

equal pay day © www.einfach-machen.blog

Klar kommen Männer unter sich einfacher ins Gespräch und die Sache mit dem „Schwanzvergleich“ ist gar nicht so weit hergeholt. Ich finde auch nicht, dass man das vorwerfen sollte oder kann. Sie haben die Chefetagen eben lange für sich gepachtet und sich dabei wohl gefühlt, wer lässt da einfach das andere Geschlecht herein? Bewegt eure Hintern, zeigt was ihr könnt und seid stark! Gerade hier in der Blogosphäre findet man viele starke und innovative Frauen. Ist euch schon einmal Ungerechtigkeit widerfahren aufgrund eures Geschlechts? Ich freue mich über jede Stimme, egal ob männlich oder weiblich.

Zeigt also auf mädchenhafte Weise wofür ihr steht und schwingt euch am Freitag die rote Handtasche um. Meine liegt schon bereit. Miauz

Social Media Irrgärtnerin, die immer zuerst die Faxnummer anruft & eines Tages dadurch noch einmal ihr Gehör verlieren wird.

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.