Bye Bye!

in Allgemeines by

Manchmal muss man „Lebe wohl!“ sagen und besonders dann, wenn der Kleider- oder Schuhschrank platzt. Bei mir hat es weniger mit Platz als mit dem bösen Winter und der schlechten Verarbeitung zu tun. Diese Lieblinge müssen nun gehen:

© www.einfach-machen.blog

Ballerinas
Die Ballerinas haben viel zu lange mit immer wieder neuen Einlegesohlen überlebt, nun ist jedoch leider die Sohle komplett zerbrochen. Ich erinnere mich gern wie sehr ich sie geliebt habe. Alles fing mit dem Start von Ballerinas an, als man diese noch in den Shops und im Internet suchen musste und meine vererbte Liebe zu gepunkteten Sachen aufeinander trafen.

Uggs
Das erste Mal waren diese Teile in, als Paris Hilton sie zu ihre Juicy Couture Anzügen trug. Zugegebener Maßen hatte ich damals auch ein rosafarbenes Paar. Durch die Brittinnen, die diese Schuhe weiterhin trugen, kam ich wieder auf den Geschmack nur dieses Jahr hat der Winter alles, was er auf der Straße fand darin aufgesogen..irrks!

Chucks
Jeder, der einmal welche hatte, weiß sie sind keine treuen Begleiter. Wir haben sie trotzdem lieb!

Was habt ihr zuletzt ausgemistet? Miauz.

Social Media Irrgärtnerin, die immer zuerst die Faxnummer anruft & eines Tages dadurch noch einmal ihr Gehör verlieren wird.

3 Comments

  1. Bei mir werden alte Schuhe erst einmal noch zu Gartenschuhe degradiert bevor ich mich dann entgültig von ihnen trennen kann. 😉

    Ich wünsch Dir einen sonnigen Sonntag!

  2. Eine wirkloich gute Frage, die ich gar nicht beantworten kann. Muss allerdings demnächst einige aus der Rumpelkammer entsorgen.

  3. Gartenschuhe ist ne tolle Idee, Mist! Das wäre eine super Gewissensausrede für meine Pünktchenschuhe gewesen. Damn.

    @Mircow: Was lebt denn alles so in deiner Rumpelkammer?

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.