Blogsünde: Der blaue Blazer

in Allgemeines by

Peinliche oder schlimme Dinge, kann man meist ja super verdrängen bis sie einen dann in Träumem verfolgen oder in unerwarteten Situationen hochkommen. Zumindest weiß ich jetzt, wieso ich schon lange keinen Blazer mehr anhatte. damenblazer © www.einfach-machen.blog

Blazer-Blockade

Erinnerungen werden durch die einfachsten Sachen ausgelöst. Gerüche, Musik, Klamotten. So kann es sein, dass einem aufeinmal eine Blogsünde einfällt, weil eine Freundin plötzlich glücklich glitzend: “ Ich habe endlich schöne Damenblazer bei Galeria gefunden!“ entgegen ruft.

Mir kam sofort meine Challenge aus 2009 in den Sinn, als ich versuchte 24-Tage (Adventskalender) einen dunkelblauen Blazer zu kombinieren. Autsch. Alte Postings anzugucken, ist sowieso nicht leicht und wenn sie dann noch 3 Jahre alt sind, schlecht fotografiert und jeder Mensch sie im Internet sehen kann, wirds nicht angenehmer.

Ich denke alle Leser waren damals ziemlich froh, als es vorbei war und ich werde in Zukunft versuchen mal wieder einen Blazer zu tragen. Aber einen anderen.

Social Media Irrgärtnerin, die immer zuerst die Faxnummer anruft & eines Tages dadurch noch einmal ihr Gehör verlieren wird.

2 Comments

  1. Aber warum macht man das auch? Also 24 Tage hintereinander den selben Blazer zu kombinieren… und dazu noch im Winter. Da trägt man doch sowieso keine Blazer 😀 Aber das mit den alten Blogposts kenne ich gut. Was man da manchmal gepostet hat… hilfe 😀
    Liebe Grüße
    Lena

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.