Betonschalen-DIY

in DIY by

 Beton hier, Beton da. Das einst klobige Material ist seit mindestens zwei Jahren ziemlich trendy und wird sogar zur Möbelherstellung genutzt. In diesem Post geht es aber nicht um den fantastischen Tisch, sondern um die Schale, die hier wundervoll platziert ist.

beton_fertig

Dieses DIY, wollte ich eigentlich schon vor einem Jahr posten, aber manchmal siegt doch die Faulheit. Also so ca. 365 Mal. Für die buntige Betonschale braucht ihr Folgendes:

  • Beton/Estrich (kleinste kaufbare Menge)
  • Öl
  • Plastikschalen in unterschiedlichen Größen
  • eventuell auch Kunststoffkugeln, die man in der Mitte aufmachen kann
  • einen Eimer, der euch nicht so sehr am Herzen liegt
  • Holzstab zum Umrühren (falls ihr selber den Beton anrührt)
  • Wasser (falls ihr selber den Beton anrührt)
  • Buntlack
  • Pinsel

betonschale_diy

 

1. Den Beton anmischen. Die meisten Infos hierfür stehen auf der Beton-Packung. Diese können auch variieren also haltet euch an die Beschreibung auf der Tüte. Angemischt wird im Eimer mit Wasser unter ständigem Rühren mit dem Holzlöffel.

Betonmischen ist eine Kunst für sich. Ihr werdet sehen, dass je nach Mischung gröbere Strukturen entstehen können und genauso auch mehr oder weniger Luftlöcher.

2. Einfüllen in die Schälchen. Fettet die Schalen alle gut von außen ein. Füllt sie vorsichtig mit dem Beton. Lasst aber ein wenig Platz, denn hier werden jetzt die kleineren Schalen gedrückt, die möglichst zentral positioniert werden müssen.

betonschale_fertig_diy

3. Aushärten. Das kann bis zwei Tage dauern. Danach drückt ihr den Beton aus den Schalen, was mal einfacher, mal schwerer ist.

diy_betonschale3

4. Lackieren. Ich habe bei meinen Betonschalen einen hellblauen Buntlack genommen und den inneren Füllraum ausgemalt.

Mit diesem Quick-Mix von OBI müsste es sogar noch einfacher gehen, weil man hier sogar nicht mal selber den Beton anmischen muss. Bei Baywas Onlineshop gibt es auch einen richtig schicken Kupferlack, der aber gerade ausverkauft zu sein scheint. Es gibt auch die Möglichkeit die Schalen unten abzukleben und beispielsweise die untere äußere Hälfte zu lackieren. Kerzen lassen sich aus ihnen auch ganz leicht machen, sobald man Wachs einfüllt.

Happy Beton-Misching!

 

 

Tags:

Social Media Irrgärtnerin, die immer zuerst die Faxnummer anruft & eines Tages dadurch noch einmal ihr Gehör verlieren wird.

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Latest from DIY

Go to Top