Bedeuten Onesies den Weltuntergang?

in Allgemeines by

Auch auf die Gefahr hin, dass die Hälfte der Menschen, die das jetzt hier lesen den Respekt vor mir verlieren, muss ich einfach loswerden wie unfassbar froh ich bin, mir diesen Onesie gekauft zu haben. Sternchen und Freiheit für alle!

Habe ich damals spöttisch gelacht! Verachtend sah ich die Menschen an, die sich diese Kuscheldecke mit Ärmeln gekauft haben, um im Winter verpackt wie eine Omi vor dem Fernseher zu sitzen. Am besten noch im Doppelpack. Nie trug ich Schlumpihosen und wusste auch gar nicht, wozu das gut sein soll sich zu Hause erstmal umzuziehen.

Mit voranschreitendem Alter und Arbeitspensum wuchs in mir der Wunsch nach Gemütlichkeit & Flausch und so geschah es, dass ich damals gar nicht so abgeneigt war, als die Brand Onepiece versucht hatte diese ridikulösen Strampelanzüge als überteuerte Homeware zu verkaufen. Nach dem Hype damals gibt es jetzt genügend andere Firmen, die diese Anziehgeräte produzieren und ich bin stolz einen mit Sternchen gefunden zu haben.

Achtung Verwahrlosung!

Natürlich fühlen sich einige Menschen von diesen Erwachsenenstramplern optisch angegriffen und werden sie weiterhin verfluchen. Andere werden neidisch sein, weil sie sich einfach nicht trauen ihrem Wunsch nach Komfort nachzugeben, ohne gleich für autonepiophil gehalten zu werden.

Wieder andere wittern eventuell die gleiche Gefahr wie ich und wissen um das Risiko, dass so ein Leibchen vielleicht dazu führen könnte, nie wieder etwas anderes tragen zu wollen. Nachdem man dann alle Beziehungen und Jobs beendet hat, um Ausreden zu haben scheinbar traurig genug zu sein, um weiterhin in einem Onesie rumzulaufen, würde letzendlich die komplette Verwahrlosung eintreten.

Alles ausgelöst durch einen Strampler für Erwachsene und dem heimlichen unterbewussten Wunsch für immer klein bleiben zu wollen. Wer auch in einem solchen Einteiler seinen inneren Peter Pan finden will, kann mal bei Defshop nachsehen. Dort gibt es die folgenden Exemplare in kurz und lang & ihnen gehören natürlich auch die Bildrechte. Weitere Beispiele findet ihr auf meinem Pinterest Board.

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.