„Oftmals sich wiegen und danach leben, wird dir lange Gesundheit geben“

in Accessoires/Allgemeines/Berlin/Shoppingtipps Berlin by

In Berlin stehen in vielen U-Bahnhöfen noch diese wunderbaren alten öffentlichen Personenwaagen. Sie stammen aus einer Zeit, in der wir noch nicht so viele Burgerketten in der Stadt hatte und keinen Nervenzusammenbruch bekam, wenn ein fremder Mensch sein Gewicht gesehen hätte(Und man für das Erfahren seines Gewichts auch noch bezahlt hat). Einen detaillierten Bericht über diese Überbleibsel der Weimarer Republik findet ihr hier.

 

Wiegen auf dem U-Bahnsteig

Da mache ich mich ewig verrückt und nun sehe ich, dass ich laut dieser Liste eigentlich super mit meinem Gewicht liege. Zumindest, wenn es nach der Größe geht. Die Altersangaben kann man ja vergessen oder? Der Headline, die gleichzeitig auch mit dieser Gewichtsliste auf den Waagen steht, kann ich aber nicht zustimmen, denn ich wiege mich zu oft. Viel zu oft und das kann ganz und gar nicht gesund sein ( ; Ich bin dafür, dass diese Tabelle jetzt Standard wird. Danke!

7 Comments

  1. Ich liebe die alten Wiener Waagen, hab am Sonntag wieder eine fotografiert, weil die so schön grün war (und ich verwundert war, dass da nicht mehr Schilling drauf steht) 😀 Gewogen hab ich mich drauf allerdings nie!

    „Öffi-Wage“

  2. Mirco: Das überrascht jetzt eher weniger 😀
    Aber meine Größe steht da auch nicht drauf, dafür aber mein Gewicht, was dann wohl gut ist *g*

  3. @Marco: Aber bitte keine ollen nackten Frauen vorne drauf.
    @Hagebutterchen: Danke für das tolle Bildchen!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.